Geschenkanhänger aus FIMO-Knete

Noch einmal schlafen, dann ist es so weit! Dank je eines kleinen Shopping-Marathons am Samstag und gestern habe ich nun sogar alle Geschenke zusammen 😉 Damit die Päckchen auch hübsch aussehen und vor allem richtig ankommen, habe ich gestern noch eine große Geschenkanhänger-Bastel-Aktion gestartet.

Anhänger1

Kennt ihr noch die FIMO-Knete von früher? Die, die im Ofen hart wird und mit der man sich als Kind tollen Schmuck gebastelt hat? Genau die habe ich für meine Anhänger genommen. Für die fünf Herzchen habe ich ein Paket der Knete in fünf Stücke geteilt, diese nacheinander weich geknetet, auf dem Tisch platt gedrückt und mit einer Plätzchenform je ein Herz ausgestochen. Anschließend habe ich mit einem Fleisch-Spieß Löcher in die Herzen gepiekt und sie dann für eine halbe Stunde im 110 Grad warmen Ofen aushärten lassen.

Anhänger2 Anhänger3 Anhänger4 Anhänger5

Nach der halben Stunde im Ofen müssen die Herzchen nur noch ein wenig auskühlen und sind dann auch schon fertig für’s Verzieren. Da ist eure Kreativität gefragt. Ich habe für meine Herzen einfach verschiedene Materialreste verwendet. Ich bin sicher, da findet sich bei euch auch was an 😉 Ich glaube übrigens, die Anhänger machen sich auch super als Tannenbaum-Schmuck. Das werde ich mir mal für’s nächste Jahr vormerken 🙂

Anhänger6 Anhänger7 Anhänger8 Anhänger9 Anhänger10 Anhänger11

Advertisements

Ein Gedanke zu “Geschenkanhänger aus FIMO-Knete

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s