Für kuschelweiche Haut: Selbstgemachtes Lavendel-Zucker-Peeling

Ich habe mir schon vor längerer Zeit vorgenommen, ein Körperpeeling selbst herzustellen. Man liest ja öfter, dass selbstgemachte Peelings super wirksam und dabei ganz einfach zusammengerührt sind. Trotzdem habe ich diesen Plan nun ein gutes halbes Jahr vor mir hergeschoben (schäm) :-/ Nachdem ich vor ein paar Wochen Lavendelblüten und Lavendelöl auf dem Markt erbeutet habe und mein gekauftes Peeling leer war, habe ich mein Vorhaben nun endlich in die Tat umgesetzt. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert von meinem neuen Lavendel-Zucker-Peeling! Und ganz einfach hergestellt ist es auch 🙂

DIY_Lavendelpeeling_1

a

Für ein großes Glas braucht ihr:

300 g braunen Zucker
2 EL grobes Meersalz
5 EL Olivenöl
15 Tropfen ätherisches Lavendelöl
10 g getrocknete Lavendelblüten

a

DIY_Lavendelpeeling_2a

Die Zutaten gebt ihr einfach nur in eine Schüssel, vermischt sie miteinander uuuuund…. *Trommelwirbel* …das war`s auch schon. Easy, oder? 🙂

a

DIY_Lavendelpeeling_3

a

In ein schönes Glas gefüllt, macht sich das Peeling nicht nur super auf eurer Haut, sondern auch in eurem Badezimmer – oder als Geschenk 🙂

m

DIY_Lavendelpeeling_4

a

Mein Peeling ist jetzt übrigens drei Wochen alt und von der Konsistenz immer noch wie am ersten Tag 🙂 Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

a

DIY_Lavendelpeeling_5

a

Advertisements

10 Gedanken zu “Für kuschelweiche Haut: Selbstgemachtes Lavendel-Zucker-Peeling

  1. Sieht hübsch aus und riecht sicherlich auch wunderbar 🙂 Das werde ich bei Gelegenheit nachmachen.
    Da mir dein Blog sehr gefällt, habe ich ihn für einen Award nominiert. Zum Beitrag darüber und deiner Nominierung geht es hier entlang:
    https://nachtbacken.wordpress.com/2015/03/03/dritte-award-nominierung/
    Es ist natürlich keine Pflicht mitzumachen, aber ich würde mich über deine Teilnahme freuen.

    Liebe Grüße aus der Nachtbäckerei
    Elli

    Gefällt 1 Person

  2. Es ist wirklich toll! Meine Haut fühlt sich super weich an und es kribbelt ein wenig. Ich fühle mich richtig frisch! Vielen Dank für den Post! Meine Schwester bekommt davon ein Glas zu Ihrem Geburtstag am Sonntag, mit zwei der Armbänder, die du hier vorgestellt hast.. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s