Picknick im Park: Mediterraner Couscous-Salat im Glas und knusprige Lachs-Taschen

Machen wir uns nichts vor: Mit gutem Wetter hat uns der Frühling in diesem Jahr ja nicht gerade verwöhnt (zumindest hier in Norddeutschland). Umso mehr habe ich mich daher gefreut, als meine Wetter-App schönsten Sonnenschein für Pfingstsonntag vorausgesagt hat – und der dann auch tatsächlich eingetreten ist! Also schnell ein paar Freunde zusammengetrommelt und auf ging`s zum Angrillen in den Park! Endlich!!! 🙂 Wenn wir dann schon mal grillen, dann natürlich auch richtig. Da ist vom Huhn bis zur Aubergine alles Mögliche auf dem Rost gelandet! Und weil ich mich wirklich so darauf gefreut habe, endlich mal wieder im Park zusammenzusitzen und zu picknicken, habe ich uns spontan noch einen mediterranen Couscous-Salat und knusprige Lachs-Taschen gezaubert, die ich euch heute mit leichter Verspätung zeigen möchte!

Picknick im Park_1

Inspiriert zu meiner spontanen Koch- bzw. Back-Aktion wurde ich neben meiner Freude auf den Grillabend aber auch durch einen wunderbaren Blog: Moni von KochzereMoni hat nämlich eine tolle Mitmachaktion ins Leben gerufen und alle Kochbegeisterten zum virtuellen Picknick eingeladen. Wer mag, kann sich noch bis einschließlich morgen dazu gesellen und sein leckerstes Rezept zum Thema Picknick Fingerfood mitbringen. Zugegeben, mein Couscous ist kein klassisches Fingerfood (es sei denn, man „löffelt“ ihn mit Gemüsesticks 😉 ), ABER mit den knusprigen Lachs-Taschen schaue ich auf jeden Fall bei Monis großem Picknick vorbei 🙂

Banner II

So und bevor ich nun mit den Rezepten starte, baue ich die Spannungskurve noch ein wenig auf und erzähle euch noch etwas: Und zwar habe ich beschlossen, euch alle von mir selbst kreierten Rezepte ab sofort auch als PDF-Version zum Ausdrucken hochzuladen. Damit wird das Nachkochen bzw. -backen noch ein bisschen leichter 😉 Den Link zu dem PDF findet ihr unter der Rezeptbeschreibung. So. NUN GEHT ES ABER WIRKLICH LOS!

Picknick im Park_2

.

Mediterraner Couscous-Salat im Glas

Zutaten:
400 g Couscous
½ Aubergine
1 Zucchini
1 Paprikaschote
10 getrocknete Tomaten
200 g Feta
50 g Pinienkerne
10 g Butter
4 EL Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
10 Basilikum-Blätter
Salz und Pfeffer.

.

Zubereitung:
Zunächst gebt ihr den Couscous zusammen mit 2 TL Salz, 1 TL Pfeffer sowie je einem Zweig Rosmarin und Thymian in eine große Schüssel und übergießt ihn mit kochendem Wasser (so viel, dass der Couscous gut bedeckt ist). Den Couscous lasst ihr nun so lange quellen, bis er weich ist, evtl. müsst ihr noch ein wenig Wasser nachgießen.

In der Zwischenzeit putzt ihr die Aubergine, die Zucchini und die Paprika und schneidet sie klein. Dann erhitzt ihr 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne und röstet das Gemüse mit etwas Salz und Pfeffer darin an. Es sollte aber noch bissfest sein. Zudem schneidet ihr die getrockneten Tomaten und den Feta klein und hackt den restlichen Thymian und Rosmarin sowie die Basilikum-Blätter.

Ist der Couscous vollständig gequollen, nehmt ihr den Rosmarin und den Thymian wieder raus und rührt die Butter und 3 EL Olivenöl unter. Dann gebt ihr euer geröstetes Gemüse sowie die Tomaten hinzu und hebt sie ebenfalls unter.

Während der Salat abkühlt, röstet ihr die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett. Ist der Salat kalt genug, hebt ihr den Feta und die gehackten Kräuter unter und schmeckt den Salat mit etwas Salz und Pfeffer ab. Anschließend füllt ihr den Salat in die Gläser und streut die Pinienkerne oben drauf.

Mediterraner Couscous-Salat

Picknick im Park_4

Picknick im Park_6

.

Knusprige Lachs-Taschen

Zutaten (für 8 Stück):
1 Rolle frischer Blätterteig
100 g Schmand
30 g Ziegenfrischkäse
6 Stiele Dill
100 g Lachs
4 Minitomaten
1 Ei
Salz und Pfeffer

.

Zubereitung:
Zunächst hackt ihr den Dill, verrührt ihn mit dem Schmand und dem Ziegenkäse und schmeckt das Ganze mit Salz und Pfeffer ab.

Anschließend rollt ihr den Blätterteig aus und teilt ihn in 16 gleich große Stücke. Auf 8 Stücke verteilt ihr nun gleichmäßig die Schmand-Käse-Creme sowie den Lachs. Dann halbiert ihr die 4 Tomaten und legt auf jedes belegte Blätterteig-Stück eine Hälfte. Achtet darauf, dass die Füllung schön mittig liegt und links und rechts noch Blätterteig frei bleibt.

Nun zieht ihr die nicht belegten Blätterteigstücke etwas in die Länge und Breite und legt sie als Deckel auf die belegten Stücke. Anschließend verbindet ihr die Ober- und Unterhälften miteinander, indem ihr die Blätterteigränder mit der stumpfen Seite eines Messers zusammendrückt.

Zum Schluss trennt ihr euer Ei, verquirlt das Eigelb mit einer Gabel und streicht die Blätterteigtaschen damit ein. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad knusprig goldbraun backen.

Knusprige Lachs-Taschen

Picknick im Park_3

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen bzw. -backen und drücke die Daumen, dass sich die Sonne bald mal wieder blicken lässt! Hier war der Pfimgstsonntag nämlich leider auch der einzige Tag, an dem man mal gemütlich draußen sitzen konnte :-/

Picknick im Park_7 Picknick im Park_5

.

Advertisements

2 Gedanken zu “Picknick im Park: Mediterraner Couscous-Salat im Glas und knusprige Lachs-Taschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s