Chocolate Cookie Dough Cheesecake

In den letzten Tagen war es etwas ruhiger hier, aber ich hatte einfach wahnsinnig viel um die Ohren. Auch wenn das immer so negativ klingt: Es waren auch viele schöne und aufregende Dinge dabei, die mir die Zeit fürs Bloggen „geraubt“ haben – z.B. Grillen mit Freunden  (man schraubt ja langsam seine Ansprüche zurück und trifft sich auch bei wolkigen 17 Grad, wenn’s nur nicht regnet), die lange Nacht der Weiterbildung in Hamburg, ein Ausflug zum Erdbeerhof, eine sehr witzige halbe Stadtrundfahrt und der erste Halbmarathon, den ich gelaufen bin (ich bin immer noch ganz stolz 😉 ). Ihr seht: Ganz schön was los, da ist das Bloggen leider etwas zu kurz gekommen :-/ Als Belohnung für euer geduldiges Warten habe ich heute aber ein meeeeega-leckeres Kuchenrezept im Gepäck, das ich schon vor ein paar Wochen angekündigt hatte: Den Chocolate Cookie Dough Cheesecake aus der Lecker Bakery (gibt`s auch online)!

Cookie Cheesecake_6

Zutaten:
etwas + 200 g weiche Butter
130 g Zartbitterschokolade
175 g + 50 g + 75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Salz
3 Eier
300 g + etwas Mehl
1 geh. TL Backpulver
400 g Doppelrahmfrischkäse
200 g saure Sahne
2 EL Speisestärke

Cookie Cheesecake_1

Zubereitung:

Zunächst fettet ihr eine quadratische Springform (Maße 24 x 24 cm). Ersatzweise geht auch eine runde mit einem Durchmesser von 26 cm.

Für den Cookieteig hackt ihr 100g Schokolade und schmelzt die Hälfte davon in einem heißen Wasserbad. Dann schlagt ihr 200 g Butter, 175 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit dem Mixer cremig auf und rührt ein Ei unter. Anschließend mischt ihr 300 g Mehl mit dem Backpulver und hebt es gemeinsam mit der gehackten, ungeschmolzenen Schokolade unter die Butter-Zucker-Mischung.

Cookie Cheesecake_2

Etwa ¼ des Teiges nehmt ihr nun ab, formt ihn grob zu Stückchen und stellt ihn zugedeckt kalt. Unter den restlichen Teig rührt ihr die geschmolzene Schokolade und drückt den Teig dann mit bemehlten Händen in der Form zu einem Boden mit Rand an. Die Form mit dem Teig stellt ihr anschließend für 30 Minuten kalt.

In der Zwischenzeit bereitet ihr die Käsemasse vor. Dafür trennt ihr zunächst zwei Eier. Das Eiweiß schlagt ihr steif und lasst dabei 50 g Zucker einrieseln. Anschließend rührt ihr das Eigelb mit dem Frischkäse, der Sauren Sahne, der Stärke und 75 g Zucker glatt und hebt den Eischnee unter.

Cookie Cheesecake_5

Die Hälfte der Käsemasse gebt ihr nun auf den gekühlten Teigboden, verteilt die Cookie-Stückchen darauf und gebt die restliche Käsemasse drüber. Anschließend backt ihr den Kuchen im vorgeheizten Backofen (Umluft, 150 Grad) auf der unteren Schiene für 30 bis 35 Minuten.

In der Zwischenzeit hackt ihr die restliche Schokolade. Nach der Backzeit schaltet ihr den Ofen aus, streut die gehackte Schokolade über den Kuchen und lasst ihn bei leicht geöffneter Ofentür noch etwa 20 bis 30 Minuten im Ofen. Anschließend nehmt ihr den Kuchen heraus und lasst ihn vollständig auskühlen.

Cookie Cheesecake_3 Cookie Cheesecake_4Cookie Cheesecake_7

Hier das Rezept zum Runterladen: Chocolate Cookie Dough Cheesecake

Advertisements

5 Gedanken zu “Chocolate Cookie Dough Cheesecake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s