Schoko-Cupcakes mit Apfel-Zimt-Frosting

Nach einer gefühlt ewigen Back-Abstinenz in den letzten Wochen (ich hatte einfach keinen Anlass), habe ich am letzten Wochenende endlich mal wieder den Koch… äääh… den Backlöffel geschwungen. Für eine Geburtstagsparty wurden Cupcakes gewünscht und da Weihnachten ja fast schon vor der Tür steht, habe ich einige Schoko-Cupcakes diesmal nicht mit Schoko-, sondern mit einem Apfel-Zimt-Frosting gemacht. Ihr wisst ja, ich mag die Apfel-Zimt-Kombi… 😉

Schoko Apfel Zimt_Cupcake_Rezept_1

Für den Teig meiner Cupcakes habe ich mich an diesem Rezept hier orientiert, es allerdings um eine Zucchini ergänzt, um das Ganze etwas saftiger zu machen. Und nun geht`s auch schon los 😉

 

Zutaten:
(für 12 große Cupcakes)

Für den Teig:
1 kleine Zucchini
150 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
1 Prise Salz
250 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
75 ml Milch
½ Päckchen Schokopudding-Pulver
100 g geschmolzene Zartbitter-Kuvertüre

Für das Frosting:
65 g weiche Butter
250 g Frischkäse
4 EL Apfelmark
3 TL brauner Zucker
1 ½ TL Zimt + etwas Zimt zum Bestäuben

Schoko Apfel Zimt_Cupcake_Rezept_2

Zubereitung:

Zunächst die Zucchini schälen und grob raspeln.

Anschließend Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und die geschmolzene Kuvertüre schaumig schlagen und eine Prise Salz sowie die Milch unterrühren.

Das Mehl mit dem Back- und Puddingpulver mischen und unter die restlichen Zutaten rühren.

Zum Schluss die geraspelte Zucchini unterheben.

Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen (150°C, Umluft) ca. 20 bis 25 Min. backen. Da die Papierförmchen beim Backen ganz schön durchfetten, backe ich den Teig immer in ganz schlichten Muffin-Förmchen und setze die fertigen Küchlein dann in die hübschen Formen um.

Schoko Apfel Zimt_Cupcake_Rezept_3

Für das Frosting Butter und Frischkäse mit dem Mixer vermengen. Apfelmark sowie Zimt und Zucker unterrühren und die Creme für ca. ½ Stunde in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Kuchen ausgekühlt sind, die Creme in einen Spritzbeutel füllen, auf den Kuchen verteilen und mit Zimt bestäuben. Fertig!!! 🙂

Schoko Apfel Zimt_Cupcake_Rezept_4

Schoko Apfel Zimt_Cupcake_Rezept_5

Lasst es euch schmecken und genießt das Wochenende 🙂

Judith ❤

Hier das Rezept zum Runterladen: Schoko-Cupcakes mit Apfel-Zimt-Topping

Advertisements

4 Gedanken zu “Schoko-Cupcakes mit Apfel-Zimt-Frosting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s