Kleine Haus-Anhänger aus Beton

Ich kann mir nicht helfen, aber wenn es irgendwo Zubehör für ein tolles Beton-DIY gibt, kann ich nur seeeeeehr schwer nein sagen 🙈 Gefährlich also, dass ich im Greifswalder Bastelladen – übrigens einer meiner Lieblings-Bastelläden, falls ihr mal in der Nähe seid – letztens spezielles Equipment zur Herstellung von Beton-Schmuck entdeckt habe! Ich konnte natürlich nicht daran vorbeigehen. Aber es kommt noch besser, denn kurz vor Weihnachten habe ich mich dann auch noch in eine Form für kleine Betonhäuser „verguckt“. Und da ich die hier nirgendwo mehr bekommen habe, hat meine Schwester sich einen Tag vor Heilig Abend noch durch die Last Minute-Shopper gekämpft und so ein Förmchen für mich organisiert (Danke!! ❤). Nun möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, was ich aus meinem neuen Zubehör Feines gezaubert habe – und hole gleich mal zum Beton-DIY-Doppelschlag aus 😉 Los geht’s heute mit den Beton-Häuschen, der Schmuck folgt in den nächsten Tagen!

DIY Häuser_Anhänger aus Beton_1

DIY Häuser_Anhänger aus Beton_2

Zubehör
Beton-Gießform „Haus“
Speiseöl und einen Backpinsel oder ein Küchentuch
Schmuckbeton von Rayher
Wasser
kleines Gefäß zum Anrühren und Rührstab
ein langer Holzspieß
Klebeband
Acrylfarben in den Farbtönen eurer Wahl
Pinsel
Draht oder Band zum Aufhängen

DIY Häuser_Anhänger aus Beton_3

Anleitung

Zunächst gebt ihr etwas Speiseöl auf den Backpinsel oder auf euer Küchentuch und ölt die Gießform damit ein. So lässt sich euer Betonhaus später besser lösen.

Als nächstes rührt ihr den Beton nach Anleitung an und gießt ihn in die Form. Für die Anhänger habe ich die Form etwa zu einem Drittel mit Beton gefüllt, sonst werden sie zu dick. Den Beton lasst ihr nun ca. 24 Stunden aushärten.

Um das Loch für die Aufhängung zu erhalten, steckt ihr einfach ein Stück des Holzspießes durch den flüssigen Beton. Sollte der Beton noch so flüssig sein, dass der Spieß umfällt, könnt ihr ihm aus dem restlichen Spieß und etwas Klebeband eine Halterung bauen (siehe Bild). Den Holzspieß dreht ihr am besten ab und an, damit er nicht richtig fest mit einbetoniert wird. Nach ca. acht Stunden könnt ihr ihn ganz rausnehmen.

DIY Häuser_Anhänger aus Beton_4.jpg

Ist euer Beton ausgehärtet, löst ihr das Häuschen aus der Form. Dazu drückt ihr es am besten von der Mitte aus mit beiden Daumen nach oben. So kam es bei mir zumindest sehr einfach und vor allem heil raus!

DIY Häuser_Anhänger aus Beton_5

Den Rohling könnt ihr nun mit Acrylfarbe eurer Wahl bemalen. Zum Schluss kommt nur noch Draht oder Band als Aufhängung ran und fertig ist euer Anhänger 🙂

Die Beton-Häuschen machen sich wirklich super als Schmuck in Ästen…

DIY Häuser_Anhänger aus Beton_6

…oder auch als Geschenk-Anhänger 🙂

DIY Häuser_Anhänger aus Beton_7

DIY Häuser_Anhänger aus Beton_8

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und einen tollen Rest-Sonntag!

Judith

Advertisements

8 Gedanken zu “Kleine Haus-Anhänger aus Beton

  1. Oh das ist ja cool ! Mit Beton habe ich noch nie gearbeitet aber es sieht echt schön aus ! Ich kann auch nie nein sagen wenn ich irgend wo ein bastel set entdecke und so sammelt sich ein ganzer Berg an verschiedenen fertigen und auch unfertigen Projekten zuhause 😀
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s